22-Atlantik

slider-161112-1521-dsc05604

Unsere Zeit in Südamerika geht zu Ende und wir besteigen ein Containerschiff Richtung Hamburg. Nach den letzten stressigen Tagen in Südamerika können wir nun fast einen ganzen Monat auf dem Schiff Fort St. Pierre entspannen und uns noch einmal Sammeln für das hektische Leben in Europa.

weiterlesen

21-Andenausläufer

slider-160923-1651-d74_1675

Die Nördliche Hälfte von Kolumbien führte uns ans Meer und hinauf in die Andenausläufer. Wir beobachten Wale und Hochlandpferde. Schwitzen in den niedrigen Gebieten, kühlen uns im Meer oder Bächen. Schlussendlich landen wir in Cartagena de Indias.

weiterlesen

20-Sí Señor

slider-160911-1709-dsc02666

Ein neues Land und neue Wörter welche wir hören. In Kolumbien werden wir freundlich empfangen und es ist schon fast übertrieben wie viele Male wir „Sí Señor“ hören. Wir erkunden den Süden von Kolumbien bis Höhe Bogota und zu den Kaffeeanbaugebieten kurz unterhalb Manizales.

weiterlesen

19-Mittelerde

Slider-160809-0910-D73_9655

Bei ein paar Statistiken belassen wir es nicht, darum hier noch der Bericht zum letzten Abschnitt. Wir sind immer noch in Ecuador unterwegs, in den Regionen Oriente (Dschungel) und Sierra (Berge). In den tieferen grünen Gebieten machen wir eine Dschungeltour, um dann später in den Bergen noch einmal zu unserem Debakel vom letzten Bericht zurückzukehren. Mehrmals überqueren wir den Äquator an verschiedenen Stellen und sind nun wieder auf der Nordhalbkugel.

weiterlesen

19s-666 Tage

Slider-19S

Wir haben keinen Okkultismus gemacht, bis auf einen Besuch bei einem Schamanen. Die Zahl 666 bedeutet nur das wir nun schon 666 Tage unterwegs sind und diese Zahl doch besser tönt als im Oktober 2 Jahre. Dazu hier ein paar Statistiken.

weiterlesen

18-Wolkenland

Slider-160621-1819-D73_8060

Wieder zurück in Ecuador, wir sind Hauptsächlich in den Anden unterwegs. Verbringen Zeit in den Bergen und den Städten Cuenca und Quito. Das Wetter im „Wolkenland“ machte uns leider auch nicht gerade immer viel Freude, denn selten sehen wir die Berg- bzw. Vulkangipfel.

weiterlesen

17-Berge

Slider-160605-0730-D73_7802

Von der Küste geht es in die Berge. Wir verbringen viel Zeit auf holprigen, kleinen, kurvigen und schmalen Bergstrassen. Ecuador lassen wir wieder hinter uns und gehen zurück nach Peru, wo wir einige Zeit in den Cordilleras Blanca und Huayhuash verbringen. Es geht zu Fuss oder mit dem Fahrzeug in die Täler und über die Pässe der Cordilleras.

weiterlesen

16-Galapagos

Slider-160426-1011-DSC09539

Faszinierendes Galapagos! Mehr müssen wir nicht sagen. Wir verbrachten fast 3 Wochen auf dem Archipel und haben zwei 7 Tägige Schiffstouren gemacht. Für uns war es ein einzigartiges Highlight von den Tieren, über die Landschaft, Leben auf dem Schiff und Aktivitäten wie z.B. Schnorcheln. Es war auch ein bisschen Ferien vom Reisen, dass obwohl auf dem Schiff ein strammes Programm geboten wurde.

weiterlesen

15-Küste

Slider-160401-2020-D73_2570

Von Lima geht es bis auf ein paar Ausnahmen immer der Küste entlang bis zum Nationalpark Machalilla in Ecuador. Von Archäologischen Stätten bis zu den grüneren Gebieten in Ecuador. Zwar können uns die heissen Tage nicht ganz erwärmen, den um das ganze richtig geniessen zu können, ist es uns meist einfach zu Heiss.

weiterlesen

14-Top&Down

Slider-160215-0748-D73_2191

Top&Down passt von mir aus treffend zu diesem Abschnitt. Erstens waren wir einige Zeit an der Küste von Chile und Peru, sowie hoch oben in den Anden. Zweitens hatten wir gute und schlechte Zeiten, vom Wetter gesehen und auch von den Ereignissen. Aber dazu mehr im Bericht. Route: Von La Serena bis hinauf nach Lima.

weiterlesen